Dresden

Lebensqualität in Dresden

Elbflorenz nennen die Dresdner ihre Stadt liebevoll. Zu Recht, denn Dresden punktet mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten, einem außergewöhnlich breiten Spektrum an Kunst- und Kulturangeboten und sehr viel Charme. Frauenkirche, Semperoper, Grünes Gewölbe, das Szeneviertel Neustadt und das malerische Elbtal – in Dresden ist es einfach, die freien Stunden zu genießen und Entspannung zu finden.

Nicht zuletzt deshalb besitzt die sächsische Hauptstadt seit vielen Jahren auch unter Immobilienkäufern einen sehr großen Reiz. Der Dresdner Immobilienmarkt boomt und bietet dabei noch in nahezu allen Preis- und Ausstattungslagen Potenzial für private und gewerbliche Käufer und Investoren. Als erfahrener Immobilienmakler vor Ort kennt Pentagon Immobilien diese Potenziale sehr genau.

Grün mitten in der Stadt

Mit seinen großzügigen Grünflächen und weitläufigen Elbwiesen bietet die Stadt seinen Bewohnern nicht nur einen hohen Freizeit-, sondern zugleich auch einen sehr attraktiven Wohnwert. Mieter wie Immobilienbesitzer haben die Wahl: Schmucke Villen mit Blick auf die Elbe, gut erhaltene oder rekonstruierte Altbauwohnungen, Häuser im Grünen oder eine preisgünstige sanierte Neubauwohnung – für Jedermann und jeden Geschmack lässt sich in Dresden etwas Passendes finden.



Nebeneinander von Moderne und Barock

Alt und neu stehen dabei in Dresden oft dicht beieinander. Sei es bei der Traumwohnung in einem der beliebten Barock- oder Gründerzeitviertel sowie beim Immobilieneigentum mitten in der Stadt. Stadthäuser sind hierbei die häufigste Form von innerstädtischen Eigenheimen: mehrgeschossige Reihenhäuser, die ein Maximum an Raumangebot mit einer möglichst geringen Grundstücksfläche verknüpfen. Und sie kommen meist zweigesichtig daher: repräsentative Fassaden auf der Straßenseite und private Rückzugsorte wie Dachterrassen oder kleine Gärten an der Hausrückseite. Eigenheime in der Stadt können aber genauso Lofts, Maisonetten oder Häuser in Innenhöfen sein. So vielfältig auch die Immobilienmöglichkeiten in Dresden sind, ein Aspekt verbindet sie: Sie sind individuell gestaltet und fügen sich harmonisch in das Stadtbild ein.


Dresdens exzellente Infrastruktur

Darüber hinaus kann Dresden mit einer leistungsfähigen Infrastruktur und einem gut ausgebauten Nahverkehr aufwarten. Zahlreiche Straßen-, S-Bahn- und Bus-Linien verbinden die Stadtviertel untereinander und mit der reizvollen Umgebung und bringen Pendler täglich zur Arbeit.

Dresden gehört zu den führenden Wirtschaftsstandorten in Deutschland. Es wurde in Hochtechnologie und die damit verbundene Forschung investiert – und das mit Erfolg. In relativ kurzer Zeit stieg die Stadt zu einem Spitzenstandort in den Bereichen Mikroelektronik, Nanotechnologie, Neue Werkstoffe sowie Life Sciences auf. Weltweit führende Unternehmen sind in Dresden ansässig.  

Trotz der weltweit bekannten Anziehungspunkte für Touristen ist Dresden mit seinen barocken Schätzen keine „alte“ Stadt: Rund 45.000 Studenten bringen Leben in die historischen Straßenzüge und Quartiere.

Pentagon Immobilien Radebeul